Johanna Maria Passer, BSc (ET),   zertifizierte Handtherapeutin/ÖGHT, AfH

Johanna M. Passer - Dipl. Ergotherapeutin

geb. 1975, verheiratet, Mutter von zwei Kindern

 

Beruflicher Werdegang

  • seit 2013 freiberufliche Therapeutin in der Praxisgemeinschaft „Therapie & Training“, Telfs
  • seit 2012 freiberufliche Therapeutin in den Fachbereichen Handtherapie, Rheumatologie, Geriatrie und Ergonomie in der Praxisgemeinschaft Dr. Kirchmair, Innsbruck
  • 2010 - 2014 Referentin an der FH Gesundheit Innsbruck im Bachelor-Studiengang für Ergotherapie
  • 2004 - 2013 Ergotherapeutin in Wohn-und Pflegeheimen in Innsbruck
  • 1997 - 2000 Studium an der Akademie für Ergotherapie, Innsbruck 

Fachspezifische Zusatzqualifikationen

  • Wissenschaftliche Kompetenz in Theorie und Praxis
  • Certificate of Advanced Studies (CAS) in Handtherapie
  • zertifizierte Handtherapeutin /ÖGHT
  • zertifizierte Handtherapeutin der Akademie für Handrehabilitation (AfH)
  • erste österreichische Partner-Therapeutin für SilverringSplints
  • Referentin für rückengerechte Verhältnisprävention (AGR)
  • Manuelle Lymphdrainage nach Dr. Vodder
  • Manuelle Therapie
  • Narbenbehandlung und -Entstörung
  • Akupunkt- und Meridianmassage
  • Hentschel-Methode
  • Medical Flossing
  • Neurodynamik
  • Taping
  • Myofascial Release, CST
  • Myofasziale Triggerpunktbehandlung
  • Validation
  • psychogeriatrische Begleitung
  • laufend Weiterbildung, Hospitation und Teilnahme an Kongressen, Symposien, Seminaren, Arbeitskreisen und Workshops 

Vorträge / Seminare

  • Therapeutische Möglichkeiten der Bestrahlungsfibrose. Frühjahrsklausurtagung der Österreichischen Gesellschaft für Handchirurgie und Handtherapie. Salzburg, Österreich, März 2018
  • Iatrogene Fibrosen - Narbenbehandlung nach chirurgischen und radioonkologischen Interventionen. Seminar im Vorfeld der Frühjahrsklausurtagung der Österreichischen Gesellschaft für Handchirurgie und Handtherapie. Salzburg, Österreich, März 2018
  • Narben- ein sehr spezielles Binde-Gewebe. Seminare in Zusammenarbeit mit Ergotherapie Austria
  • Narbenbehandlung, -Pflege und –Entstörung
  • Interdisziplinäre Vorträge 
  • Lehrveranstaltungen & betriebsspezifische Workshops zu den Themen Erste Hilfe & Ergonomie am Arbeitsplatz